Freitag, 3. September 2010

Urlaub

Nach den ganzen traurigen Ereignissen der letzten Monate war ich jetzt erstmal für 2 Wochen in Bayern bei meinem Bruder und hab' Urlaub gemacht.
Dort haben mich 5 Hunde, 8 Katzen und 4 Pferde erwartet.
Das hat mir richtig gut getan. Die Trauer ist zwar immer noch präsent, aber ich denke ich habe jetzt mehr Kraft um sie tragen zu können.
Ich habe euch ein paar Bilder mitgebracht, die mir einfach das Herz erwärmen.
Ich hoffe sie gefallen euch :)

Links seht ihr Maria und rechts die Gisela
Die beiden haben sich richtig gern und haben nur Quatsch im Kopf.
Da brauchst keinen Fernseher mehr, wenn du den beiden zuschaust.


Gisela


Maria


Das Nanner'l mit Baby im Bauch


Und hier ist das Baby schon da und gerade mal 2 Tage alt

Hier haben wir den Gust'l - 12 Wochen alt und soooooooo süß und tappsig

Und ein verschmuster 1-jähriger

Und noch ein bisschen Landschaft



Viele liebe Grüße
Tanja

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    ich hab durch den Urlaub verpasst, was passiert ist. Was immer es ist, eine Ortsveränderung tut in solchen Fällen immer gut. Etwas Abstand bekommen und unbelastete Menschen um sich herum erleben, da sieht man wieder, dass es immer noch schöne Momente und Freude gibt. Deine Tierbilder sind so herzig. Vor allem die beiden Mädels sind ja so süß, wie sie so umschlungen zusammen liegen. Das habe ich bei Katzen nur ganz selten gesehen. Und das winzige Katzenbaby ist rührend. Ach, die Viecherl mit ihren großen Augen sind alle herzerwärmend. Und das weite Land sieht auch wunderbar aus. Ich hoffe, du kannst davon lange zehren.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Diese Rasselbande hätte mich auch nach vorn gebracht. Auch wenn ich noch so traurig bin, ein Spaziergang oder eine Schmuseeinheit mit meinem Hund sind die besten Seelentröster. Ich wünsche Dir viel Energie, ein erholsames Wochenende und sende liebe Grüße, Ute

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    es ist immer wieder die beste Medizin mit Tieren sein Leben zu teilen.
    Sie sind stets gute Seelentröster.
    Ich wünsch Dir alles gute!
    herzlichste grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen:)