Mittwoch, 25. November 2009

Knallerbsenstrauch



Kennt ihr die noch?
In meiner Kinderzeit haben wir die immer mit Wonne auf den Boden knallen lassen und uns tierisch gefreut, wenn es richtig schön geknallt hat.
Na ja, eigentlich knallen sie ja nicht wirklich, aber mit genügend Kraft und Schwung hat es sich dann schon so ähnlich angehört.
Ich habs gestern wieder getan und mir ist ein Lächeln über die Seele gehuscht.

Ich wünsche euch einen schönen Abend

Tanja

Kommentare:

  1. Ahhh - unsere Nachbarn hatten so einen Strauch. Als wir Kinder waren, sind wir am Schul-nach-hause-Weg immer dort vorbeigeschlichen + haben uns welche gekrallt um sie dann auch mit lautem Gelächter auf den Boden zu werfen. Schöööööööööönnnn. L.G. ilse

    AntwortenLöschen
  2. Klar kenn ich die noch..wie oft ich früher DESWEGEN zu spät in die Schule gekommen bin ..au weia. Zu dumm, wenn man morgens auf dem Schulweg an diesen Sträuchern vorbei kommt *g* Liebste Grüße Tracey-Ann

    AntwortenLöschen
  3. Bin zufällig auf deinem schönen Blog gelandet!
    Wir haben auch einen Knallerbsenstrauch imGarten und mein Sohn liebt ihn wie ich damals :)
    LG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  4. Oh hallo Tanja,jetzt weiß ich wie es geht:-))War ja gar nicht so schwer!! Knallerbsen sind klasse!!
    Matti knallt da auch immer mit rum:-)))
    Eine ganz tolle Seite hast du hier;-)))
    gglg Kiki

    AntwortenLöschen
  5. Ist ja lustig,vor mir hat ja auch schon eine Kiki geschrieben:-))Das war ich aber nicht:-))
    Bussi Kiki

    AntwortenLöschen
  6. Liebelein, habe gerade deinen Blog hier entdeckt.
    Mei, was isser schön geworden.
    Lasse dir ganz, ganz liebe Grüße da!
    Dickes Bussi
    Carina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen:)