Mittwoch, 18. November 2009

Zuckerstangen

Ich hatte ja verzweifelt nach Zuckerstangen zur Deko gesucht.
Also nicht aus Zucker.
Leider habe ich keine gefunden und habe mir dann durch einen Tipp
einfach Fimo gekauft und sie selbstgemacht.

Hier das Ergebnis:





Jetzt kann ich sie mir in allen Größen die ich benötige einfach selbst machen und es ist auch noch günstiger :-)

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag

LG, Tanja

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    deine Zuckerstangen sind einfach total klasse geworden und tolle Idee sie aus Fimo zumachen. Wenn ich darf klau ich mir die Idee mal ?!?!?!

    AntwortenLöschen
  2. Aber ich bitte darum ;-)

    Danke für das liebe Kompliment.

    LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee mit dem Fimo.
    Grüße von Maria

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja, auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt blamiere: aber was ist denn Fimo? Und wie macht man das? Ich finde die Idee ganz wunderbar und es ist dir super gelungen :o). Über eine Antwort würde die kleine Tracey-Ann sich freuen. Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tracey-Ann,

    Fimo ist eine Knetmasse, die im Ofen bei 110°C härtet.
    Die bekommst Du in fast jedem Bastelgeschäft.
    Da ich leider keines in meiner Nähe habe, habe ich sie mir über das Internet bestellt.
    Gibst bei Deiner Suchmaschine einfach FIMO ein und dann müssten einige Hobby Online Shops auftauchen.
    Ist wirklich einfach zu verarbeiten.
    Ich habe mir noch Glanzlack dazu gekauft und diesen dann auf die abgekühlten Zuckerstangen drauf.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Ahh , super . Vielen Dank. Na dann werd ich gleich mal gucken :o). Liebste Grüße, Tracey-Ann

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen:)