Mittwoch, 3. November 2010

Glückspilzchen

Ich konnte einfach nicht widerstehen und habe mir im zauberhaften Shop der lieben Katrin diese beiden Fliegenpilzgläschen bestellt:




Ich bin soooooo verliebt in die beiden Süßen.
Schaut einfach mal vorbei bei ihr. Sie hat so viele schöne Sachen in ihrem Landladen.

Dann habe ich letzte Woche endlich diese eine Kaffeekanne auf einem Hofflohmarkt ergattert, die ich schon echt lange suche.
Frau muss wirklich nur lange genug warten und dann findet man seine Schätzchen.


Und ein altes Nähkistchen mit vielen, kleinen Schätzen innen drinnen darf ich jetzt auch mein Eigen nennen:



Und alles für'n Appel und 'en Ei :) *freu, freu*

Wir haben hier heute graues Kuschelwetter und deswegen werde ich mich jetzt mit ner Tasse Tee auf die Kuschelcouch lümmeln und die grauen Wolken draußen einfach vorbei ziehen lassen. 

Kuschelige Grüße
Tanja

Kommentare:

  1. Was für wundervolle Schätze, liebe Tanja,die hätte ich auch nicht stehen lassen können ;o) und die Gläschen sind wirklich obersüß!Einen wundervollen Resttag und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, das alles. Besonders, wenn du es fotografierst. "Graues Kuschelwetter" ist richtig lieb gesagt für so ein Mistkaltneblig-Wetter.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Superschön ... hätte ich auch nicht wiederstehen können :-)
    glg Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja!
    Da hast Du wirklich wahre Schätze ergattert!
    Und die Gläser von Katrin sind wirklich ein Traum!!
    Und was sehe ich da hinten links... EIN ECHTER PAPST:))))
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen, gemütlichen Abend,
    Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  5. Oh,wunderschöne Schätzchen.Ich habe bei Flohmärkten irgendwie nie so ein Glück!Freue mich für Dich!Die Gläser sind wirklich reizend!LG,Evy

    AntwortenLöschen
  6. Oh, was für ein Glück! Das Nähkästchen ist ja zu niedlich und die Fliegenpilzgläschen finde ich super. Ein tolles Rot.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Ohoho..Glückspilze kann man ja nie genug haben...diese sind ja aber auch besonders goldig ;O)
    Hoffe, dass es deinem Rücken wieder besser geht?!

    Schön, dass du mir und Adam folgst..das freut mich!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  8. diesen wunderschönen Kostbarkeiten hätte ich auch nicht widerstehen können, Du hast sie so schön in Szene gesetzt...

    liebe Sonntagsgrüße schickt Dir Traudi aus dem Drosselgarten

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst mir einen Kommentar zu hinterlassen:)